Nach ausführlichen Analysen V-haltiger Reststoffe werden an der TU Freiberg derzeit Laugungsversuche mit Reststoffen und Nebenprodukten aus der chemischen Industrie durchgeführt, um das Verhalten der enthaltenen Komponenten näher zu untersuchen. Die Zielsetzung besteht darin, das in den Materialien enthaltene Vanadium vollständig in Lösung zu überführen. Auf Grund des amphoteren Charakters von Vanadium werden unterschiedliche Laugungsmedien verwendet.